Das Erscheinungsbild im Wandel der Zeit.

Für das 100-Jahr-Jubiläum hat die Kölliker Werbegrafikerin Zora Nyffenegger im Februar 1991 ein Jubiläumssignet für die Jubiläumsfeier vom Oktober 1991 kreiert.

 

Das Signet ziert den Festführer und die Jubiläumsschrift.

 

Als passende Schriften für den Text wurden «Avant Garde» und «Gill» vorgeschlagen.

Das Signet (ohne «100 Jahre») wurde von 1992 bis 2009 in verschiedenen Farben auf der Titelseite des Programmhefts und bei Plakaten für (Jahres-) Konzerte benützt.

 

In den MGK-Briefschaften (Briefpapier/Couverts) und Inseraten wird dieses Logo auch heute noch verwendet.


1991 verwendete der MGK-Posaunist Daniele Fabbro als Ressort-Verantwortlicher für die Dekoration das 100-Jahr-Jubiläumssignet für das Bühnenbild.



Logo, wie es beim Programmheft der Jahreskonzerte 1988, 1989 und 1990 verwendet wurde

Logo, wie es in frü- heren Briefschaften verwendet wurde, z.B. in der Korres-pondenz ab 1966 bis 1991



Logo, wie es bei den Programmfoldern der Unterhaltungsabende (Konzert/Theater) in den Jahren 1980 bis 1982 und beim Jahreskonzert 1983 (in der reformierten Kirche Kölliken) verwendet wurde.